Damen von Welt, sexy Ladys und noch mehr ...

... hergestellt aus Papiermache und Papiermache-Clay

renate

eigentlich geht es renate im fitnessprogramm "dance to get free" gar nicht um fitness ... vielmehr liebt sie es hemmungslos zu tanzen ... naja, und hier und da baut sie eben ein paar vorgegebene übungen ein ... das reicht ...

Gabriele und Renate

rechtzeitig zum beginn von germanys next topmodel werfen sich gabriele (die schönheit in pink) und renate ( die ausdrucksstarke lady in rot) in sexy pose ... und ... heidi ist von den beiden grazien fasziniert ...  alles andere wäre ja auch absurd ...

beate + Ente Frieda

auch wenn die Sonne einmal nicht scheint, spaziert Beate mit ihrer Lieblingsente Frieda zum Strand ... und weil Ente Frieda schlich und einfach darauf besteht, gehts dort schnurstrax ins kühle nass ...


monika

huuuch ... krächzt monika erschrocken, als sie kurz nach dem aufstehen die stimme ihrer neugierigen nachbarin durchs offene schlafzimmerfenster hört, die ... angesichts monikas nacktheit ... ebenfalls ein peinlich berührtes ... huuuch ... von sich gibt ...

Franziska

eins mit ihrem roller zischt franziska mit wehendem haar den hügel hinter ihrem haus hinunter ... jaaa ... so fühlt sich freiheit an ... juhuuu ...   

annegret

auch wenn der ball nicht immer dort landet, wo annegret das gerne hätte ... ihre erstklassige haltung beim abschlag ist sensationell  ... kein wunder das sie von ihren freunden beneidet wird und den titel queen anni bekommen hat ...


leonie

 ja, ok ... ohne fleiß kein preis ... das weiß leonie natürlich ... aber trotzdem ... manchmal ist training einfach nur blöd!

olivias neue schuhe

huch ... verdammt ... denkt olivia bei den ersten tanzschritten in ihren neuen schuhen, die nicht nur unbequem sind ... nein ... sie haben auch eine spiegelglatte sohle ...  was für ein glück, daß rosmarie und hannelore an ihrer seite tanzen ...

..

ursula

ursula achtet stets auf gute körperhaltung und ein korrektes auftreten ... als gattin des gemeindebuchhalters zählt ursula schließlich zur gehobenden gesellschaft ihrer heimatgemeinde ... und diese stellung verlangt natürlich eine gewisse ... würde und ... erhabenheit ...


... oder hier noch mehr Ladys aus der Galerie ...